Geschichte und Philosophie

 


Hinter Glaspunkt steht ein Team von 8 Mitarbeitenden mit ihren Gründern Peter Seitz und Simon Püntener. Diese beiden verbindet eine gemeinsame Leidenschaft für ihren Beruf und eine Laufbahn, die mit einer Schreinerlehre vor 20 Jahren begann, zusammen über die technische Berufsmaturität und später zu einer Tätigkeit in derselben Glaserei führte, um während der anschliessenden, ebenfalls gemeinsamen Studienzeit mit erfolgreichem Abschluss an der Glasfachschule in Deutschland gekrönt zu werden. Die Idee zur Selbstständigkeit kam Peter Seitz und Simon Püntener wortwörtlich auf ihrem Weg zum staatlich geprüften Glas- und Fensterbautechniker mit Meistertitel. Denn auf den häufigen und jeweils langen Autofahrten während drei Studienjahren von Zug nach Hadamar im Landkreis Hessen hatten ihre Freundschaft und der Wunsch nach Selbstverwirklichung genug Zeit, zum glasklaren Entscheid zu reifen, gemeinsam eine Firma zu gründen. Seit 2009 realisieren sie unter dem Namen Glaspunkt mit ihrem Team im zugerischen Rotkreuz individuelle Unikate aus und mit Glas.

Glaspunkt ist ein Treffpunkt von und für Menschen, die der Faszination Glas erlegen sind, wo Ideen gemeinsam wachsen sowie Kreativität und umfassende Fachkompetenz zu hochwertigen, individuellen Produkten verschmelzen. Mit Begeisterung arbeiten die Glaspunkt Spezialisten konstant an der Entwicklung innovativer Einsatz- und Verarbeitungsmöglichkeiten und profitieren dabei von den vielen Erfahrungsjahren und branchenspezifischen wie -übergreifenden Ausbildungen innerhalb des Teams.